Skip to main content

Unser Vorstand

Andrea Büchner 1. Vorsitzende

„Unser Förderverein setzt sich auch für an Demenz erkrankte Bewohner des „Horst-Schmidt-Hauses“ ein. Ich hatte das Glück zu erfahren, welche Freude und Dankbarkeit einem von diesen Menschen entgegengebracht wird. 

Alice Kaufmann 2. Vorsitzende

Mein Engagement für die Unterstützung von demenzerkrankten Menschen im Awo-Horst Schmidt Haus resultiert aus meiner 25 jährigen Tätikeit dort und der langen Alzheimerkrankheit meiner Mutter.

Christiana Tannert Schriftführerin

In der Demenz zerspringt beim Betroffenen die Erinnerung an seine Lebensbilder-an seine komplette Lebensgeschichte.Mit meiner Mithilfe in der Fördervereinsarbeit kann ich helfen,einige dieser "schwarzen Flecke" durch das "Erleben von Glücksmomente" aufzufüllen.

Reinhold Büchner Kassenwart

Das Ehrenamt gibt mir viel und ich freue mich, dass ich etwas sinnvolles für die Gemeinschaft tun kann.

Cornelia Laucht Beisitzerin

Einen recht  bunten Lebensabend sollen Sie haben, die Wiederaufbau Generation, die den heutigen Lebensstandart möglich gemacht hat.

Renate Eich Beisitzerin

Es gibt nichts Gutes außer man tut es.
(Erich Kästner)

Alexandra Bauer Beisitzerin

Der Lohn einer guten Handlung liegt darin, dass man sie vollbracht hat.
(Seneca)

Gaby Kyrath Beisitzerin

Ich finde es gut, in meiner Freizeit Dinge zu tun die das Leben anderer Menschen bereichern.

Thomas Hegen Beisitzer

Ich habe meinen Zivildienst im Horst-Schmidt Haus geleistet, dem Förderverein bin ich 2007 beigetreten um die wichtige Arbeit des Personals zu unterstützen.

Roza Bering Beisitzerin

Es macht sehr viel Spaß zu sehen , wie viel Gutes unsere Bewohner durch ehrenamtliches Engagement bekommen, was wir sonst in der normalen Arbeitszeit nicht leisten können.

Hannelore Buccoli Beisitzerin

Diese Tätigkeit gestaltet mein Rentendasein abwechslungsreich und lässt keine Langweile aufkommen. 

Bertha Sohni Beisitzerin

Als Bewegungstherapeutin im Haus erlebe ich jeden Tag ,wie gut es den Bewohnern tut, die Fitnessgeräte und den Snoozelraum zu benutzen. Einige von vielen Anschaffungen des Fördervereins mit denen ich mit den Bewohnern täglich arbeite.

Sabine Simon-Wenda Beisitzerin

Meine Motivation im Förderverein mitzuwirken:
Man kann auch schon mit kleinen Dingen dem Demenzerkrankten Bewohner viel Freude und Lebensqualität bieten.

Cynthia Molata Beisitzerin

„Ehrenamt bewegt!"